..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

lighthouse.hd

lighthouse.hd     podcast.hd     medienworkshop.hd     literatur.hd      netz.hd 

 

lighthouse.hd ist das neue, offene Workshopformat an der Universität Siegen. Hier werden verschiedene, aktuelle Themen aus der Hochschuldidaktik vorgestellt, besprochen und diskutiert. Sie haben die Möglichkeit sich aktiv bei der Themenwahl einzubringen: linus_hd@kosi.uni-siegen.de 

So können aktuelle Diskussionen aus der Lehre schnell und bedarfsgerecht behandelt werden. Dabei ist der Blick über den Tellerrand unbedingt gewünscht. Neue Themengebiete sollen für die Hochschuldidaktik erschlossen und für die vertiefende Beschäftigung im hochschuldidaktischen Weiterbildungsprogramm geöffnet werden. Neben der inhaltlichen Ausrichtung besteht auch die Möglichkeit zur kollegialen Vernetzung. 

Bei vier besuchten lighthouse.hd-Veranstaltungen können Sie sich sechs Arbeitseinheiten für das Basiszertifikat im Weiterbildungsprogramm "Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule" der Hochschuldidaktik NRW anrechnen lassen. 

     

 

NÄCHSTE VERANSTALTUNG

 

30.05.2017
...nur noch schnell die Welt retten?!

Nachhaltige Ansätze für Lehre und Forschung

mit
Prof. Dr. Ralph Dreher
Leiter des Lehrstuhls für Technikdidaktik am Berufskolleg 
an der Universität Siegen

…muss nur noch schnell die Welt retten…und dabei nach Tim Bendzko 148.713 Mails checken: Wer hat eigentlich dafür gesorgt, dass wir Mails als ganz wichtig, wenn nicht sogar als das Wichtigste überhaupt ansehen? Dieses ironische Beispiel zeigt: Unser Leben wird längst nicht mehr von uns gestaltet, sondern wir versuchen, uns einer technisierten Welt anzupassen. Ingenieure und Techniker (und leider immer noch viel zu wenig Frauen) gestalten unsere Lebenswelt, bestimmen über den Ressourceneinsatz, sind dann nicht schuld an Verteilungskriegen und wundern sich, wenn automatisierte Aktienmärkte überhitzen und Verarmung produzieren. Der Vortrag will aufzeigen, dass eine ganzheitliche Ingenieurausbildung, die den gesellschaftlichen Diskurs über Technikentwicklung als Korrektiv ermöglicht, das Potenzial birgt, aus dieser Falle für die Industriegesellschaft, die sich gerade mit Industrie 4.0 wieder neu auftut, herausführt. 

FLYER 

Materialien zu vergangenen Veranstaltungen

 

SINNESWANDEL - Aspekte einer barrierefreien Kommunikation in der Lehre  VIDEO

SCHWERE TEXTE, leicht gelesen - Lesekompetenz von Studierenden gezielt fördern PDF      LITERATURLISTE

MEHR als nur LERNEN - Kooperatives Lernen mit studentischen Großgruppen   PDF

REMIX in der Lehre - Open Educational Resources in der Lehre    PODCAST      VIDEO

Die ABSCHAFFUNG der frontalen Lehre? - Das Inverted Classroom Model in Theorie und Praxis   PODCAST

Mit dem SPICKZETTEL durchs Semester   PODCAST